Was ich nicht vermissen werde

liste

Ist es Ihnen schon einmal passiert, dass Sie nach einer Trennung – paradoxerweise ähnlich wie in der Zeit des frisch Verliebtseins – Ihren Partner und die Beziehung idealisiert haben? Haben Sie gedacht, dass Sie nie wieder jemanden finden werden, der so gut zu Ihnen passt? Das passiert häufig in der zweiten Phase der Trennungsbewältigung, in der viele Gefühle gleichzeitig da sind. Wir denken an all die schönen Momente, die wir miteinander geteilt haben, all die schönen Erfahrungen, die wir zusammen machen durften und all die tollen Eigenschaften des Expartners.

Normalerweise rate ich immer dazu, den Blick auf das Positive zu richten, doch nach einer Trennung kann genau das sehr ungünstig sein. Wenn wir uns selektiv auf die positiven Aspekte der Beziehung und des Partners konzentrieren, wird das Gefühl der Traurigkeit über die Trennung noch viel größer als es sowieso schon ist. Um sich jedoch neu orientieren zu können und wieder in die Zukunft zu schauen statt in die Vergangenheit, ist es wichtig, sich auch die negativen Aspekte zu vergegenwärtigen. Versuchen Sie eine Liste anzufertigen mit Dingen, die während der Beziehung nicht schön waren und die jetzt besser sind. Dabei können Fragen helfen wie:

  • Welche Eigenheiten meines Partners werde ich nicht vermissen?
  • Womit hat mein Partner mich im Alltag genervt?
  • In welchen Bereichen musste ich Kompromisse eingehen?
  • Was habe ich mir aufgrund meines Partners verkniffen?
  • Was habe ich als Single leichter als wenn ich in einer Beziehung bin?

Auf diese Art werden Sie schnell die eine oder andere nicht ganz so positive Sache finden. Achten Sie darauf, auch Kleinigkeiten in die Liste mitaufzunehmen. Das kann so etwas Banales sein wie „ich kann wieder laut beim Duschen singen, ohne dass es jemanden stört“ oder „ich muss niemandem mehr Bescheid sagen, wohin ich gehe und wann ich zurückkommen werde“. Sicherlich wird Ihnen manchmal der Gedanke kommen, dass diese Dinge nicht annähernd an all das Schöne herankommen können, was Sie in der Beziehung erlebt haben. Doch nach und nach wird sich Ihr Blick wieder für das, was noch vor Ihnen liegt, öffnen und Sie werden bald in die Phase der Neuorientierung kommen.

Geben Sie die Liebe weiter:

weiterlesen

Mich will sowieso keine(r)! Haben Sie schon einmal gedacht, dass sich für Sie sowieso niemand interessiert? Dass Sie zu langweilig/hässlich/klein/ungeschickt/wenig erfolgreich si...
Wie vergesse ich meine(n) Ex? Nach einer Trennung wirkt es oft so, als habe alles um einen herum mit dem Expartner zu tun. Beinahe jeder Ort in der Stadt und auch bestimmte Filme, ...
Die 4 Phasen der Trennungsbewältigung Ebenso wie es verschiedene Phasen einer Beziehung gibt, so gibt es auch verschiedene Phasen der Trennungsbewältigung. Diese zu kennen kann helfen, ein...
So machen Sie richtig Schluss Eine Beziehung zu beenden ist nie angenehm, denn niemand verletzt gerne eine Person, die er einmal geliebt hat oder sogar noch immer liebt. Dennoch ko...
Lass uns Freunde bleiben! Nach einer Trennung hört man oft den Satz: „Wir können ja Freunde bleiben!“ Ebenso versuchen manche nach missglückten Dates den anderen in die sogenan...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Verbreiten Sie Liebe:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen