Warum stehen Frauen auf Bad Boys?

Bad Boy

Es ist ein Phänomen, das wohl viele kennen: Diejenigen Männer, die Frauen am schlechtesten behandeln, bekommen die meisten Dates während die netten Männer häufig leer ausgehen oder in der Friendzone landen. Später beschweren sich die Frau dann sogar oft darüber, dass sie immer wieder auf „Arschlöcher hereinfallen“. Doch woran liegt es, dass so viele dennoch auf sogenannte Bad Boys stehen? Und was können andere Männer vielleicht sogar von ihnen lernen?

Zunächst einmal strahlen Bad Boys oftmals eine gewisse Selbstsicherheit, Stärke und Dominanz aus, die auf viele Frauen anziehend wirkt. Studien zufolge hängt das auch mit dem Zyklus der Frau zusammen: Um den Eisprung herum finden sie solche Männer ganz besonders attraktiv während zu anderen Zeiten die „Softies“ bessere Chancen haben.

Dazu kommt, dass Bad Boys nicht wie viele andere Männer offensiv um eine Frau werben und sie mit Komplimenten überschütten. Häufig sind sie sogar eher abweisend. Dies macht sie wiederum gerade für solche Frauen, die sehr häufig angesprochen werden, interessant, weil sie eben nicht das gleiche Verhalten zeigen wie die meisten Männer. Sie geben nicht so viel von sich preis, was sie wiederum geheimnisvoll macht. Geheimnisvolle Männer lassen Raum für Interpretation und weibliche Projektionen der Idealvorstellung eines Mannes.

Wenn Sie nun jedoch resignieren, weil Sie eben einfach kein Bad Boy sind, oder wenn Sie gar einer werden wollen, obwohl es nicht Ihrem Wesen entspricht, möchte ich Sie daran erinnern, dass Bad Boys meistens nur für eine kurze Zeit interessant bleiben. Falls Sie also einer von den Netten sind und eine langfristige Beziehung anstreben, dann sind Sie bereits genau auf dem richtigen Weg. Sie können sich höchstens beim Flirten ein kleines bisschen von den Verhaltensweisen der Bad Boys abschauen. Falls Sie einen solchen Bad Boy in Ihrem Bekanntenkreis haben, dann beobachten oder fragen Sie ruhig einmal, wie er an die ganze Sache herangeht. Es geht nicht darum, dass Sie sich verstellen, sondern vielmehr darum, dass Sie ebenfalls etwas mehr Selbstsicherheit und Gelassenheit gewinnen und zeigen. Sie werden merken, wie viel bereits kleine Änderungen des Verhaltens in der Wahrnehmung der anderen ausmachen können.

Vielen Dank an Sylvain, der sich diesen Artikel gewünscht hat!

Geben Sie die Liebe weiter:

weiterlesen

Lass uns Freunde bleiben! Nach einer Trennung hört man oft den Satz: „Wir können ja Freunde bleiben!“ Ebenso versuchen manche nach missglückten Dates den anderen in die sogenan...
Beim Date richtig näher kommen Wenn man eine interessante und attraktive Person kennenlernt, dann möchte man am liebsten ganz schnell Nähe zu ihr aufbauen. Nähe entsteht jedoch auf ...
Er/sie schreibt nicht zurück Wer kennt das nicht: Man hat eine Handynummer ergattert, grübelt ewig über die ersten Worte, schickt sie schließlich ab und dann… nichts! Nichts, kein...
Wie fragt man nach einem Date? Vor allem Männer fragen sich oft, wie und wann sie eine interessante Frau am besten nach einem ersten Date fragen sollen. Was den Zeitpunkt betrifft,...
Vorsicht Friendzone Die erste Hürde ist geschafft: Sie haben eine attraktive Person kennengelernt und sich zum Date verabredet. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben schon vi...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Verbreiten Sie Liebe:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen