Drei Dinge, die Sie Ihrem Partner häufiger sagen sollten

Sprechen

Besonders in langen Partnerschaften gibt es diese Dinge, die man glaubt, nicht mehr aussprechen zu müssen. Weil sie ja „sowieso klar sind“, weil man sich auch ohne Worte versteht und weil der Partner einen schon gut genug kennt, um zu wissen, was man denkt. Doch ist Reden wirklich immer Silber und Schweigen immer Gold? Zählen Taten wirklich mehr als Worte?

Ganz so einfach ist es nicht! Worte können oft Klarheit schaffen, wo Handlungen viel Interpretationsspielraum lassen. Ausgesprochen werden Gefühle und Gedanken für den anderen manchmal greifbarer und verständlicher als wenn wir sie nur implizit zeigen. Bei diesen drei Dingen sollten Sie einmal überprüfen, ob Sie sie Ihrem Partner tatsächlich oft genug sagen:

  1. Ich liebe dich

Wann haben Sie Ihrem Partner zuletzt gesagt, dass Sie ihn lieben? Zu Beginn der Beziehung sagen viele die „magischen drei Worte“ meist noch recht häufig, doch später geraten sie manchmal ein wenig in Vergessenheit. Zuneigung drücken wir dann eher durch Gesten aus. Das ist auch gut und wichtig, aber manchmal tut es einfach gut, es zu hören. Falls es also schon eine Weile her ist, dann sagen Sie Ihrem Partner doch einmal wieder, wie viel er Ihnen bedeutet!

  1. Danke

Ihr Partner hat immer ein offenes Ohr für Ihre Sorgen, nimmt Ihnen Aufgaben im Alltag ab und ist einfach da, wenn Sie ihn brauchen? Dann sagen Sie ihm doch einmal, wie dankbar Sie dafür sind! Damit zeigen Sie, dass Sie seine Mühe sehen und zu schätzen wissen und motivieren ihn, genauso weiterzumachen. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass Sie sich selbst dadurch noch bewusster machen, was Ihr Partner für Sie tut.

  1. Entschuldigung

Jeder macht Fehler, auch Sie dürfen selbstverständlich Fehler in der Beziehung machen ohne dass diese deswegen sofort in die Brüche geht. Ein liebender Partner verzeiht meist gerne, besonders dann, wenn er aufrichtige Reue spürt. Leider glauben wir jedoch oft, diese Reue sei ganz automatisch für den anderen sichtbar, weil wir sie ja selbst ganz deutlich spüren. Für Ihren Partner ist das allerdings häufig nicht so klar. Helfen Sie ihm, indem Sie eine Entschuldigung ganz deutlich aussprechen. Selbst wenn das, wofür Sie sich entschuldigen möchten, schon seit einer Weile vergangen ist und „vergessen“ scheint, kann es sein, dass Ihr Partner noch immer (manchmal unbewusst) auf eine Entschuldigung wartet.

Natürlich sollten Sie diese drei Dinge nur dann sagen, wenn Sie sich tatsächlich so meinen. Außerdem können Worte Taten niemals ersetzen, sondern nur ergänzen. Übrigens gelten diese drei Punkte nicht nur in Beziehungen, sondern auch in guten Freundschaften und bei Familienmitgliedern.

Geben Sie die Liebe weiter:

weiterlesen

Sex nach Plan – geht das? Viele Paare klagen über wenig Sex, weil sie einfach keine Zeit dafür finden. Häufig passiert das in Beziehungen, die schon länger andauern und in dene...
Die 5 Sprachen der Liebe Viele Menschen sind unzufrieden mit ihrer Beziehung, weil sie das Gefühl haben, ihr Partner zeige ihnen nicht, dass er sie liebe. Zusätzlich beschwere...
Die magischen drei Worte: Wer sagt sie zuerst und ... Zu Beginn einer neuen Beziehung steht oft die Frage im Raum, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um die magischen drei Worte „ich liebe dich“ au...
Geben und nehmen in einer glücklichen Beziehung Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Sie in Ihrer Beziehung immer nur geben und geben und nie etwas zurück kommt? Oder glauben Sie vielleicht umgekehrt...
Wer macht was im Haushalt? Wenn junge Paare zum ersten Mal zusammenziehen, freuen sich viele, heraus aus der Studenten-WG zu kommen. Endlich kein Chaos mehr, keine nervigen Disk...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Verbreiten Sie Liebe:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen